Startseite - Vorstellung

Medienpädagogische und informationstechnische Beratung der beruflichen Schulen in Mittelfranken


Annette Muck-Röthlingshöfer
Annette Muck-Röthlingshöfer

Willkommen auf der Homepage der medienpädagogisch-informationstechnischen Beratung (mib) der beruflichen Schulen in Mittelfranken!

Das Leistungsprofil, laut KMS-Schreiben III.4-5 S 1356-5.4.1 867 vom 26.06.2007 beinhaltet folgende Ziele und Aufgaben:

Schulen beim Einsatz von Medien- und Informationstechnik unter pädagogisch-didaktischen Gesichtspunkten zu beraten.

Förderung der Medienerziehung und die informatiostechnische Bildung der Jugendlichen.

Verbesserung der Unterrichtsqualität im Bereich des selbstverantwortlichen Lernens durch die Nutzung von neuen Medien.

Entwicklung eines sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit Medien und des kompetenten Umgangs mit den Informatios- und Kommunikationstechniken.


Schwerpunkte der MIB - und weitere Informationen zu den Fachgebieten finden Sie unter www.mebis.bayern.de

 Neue Lernkultur mit Medien und Informationstechnik

 Rechtliche Aspekte des Medieneinsatzes

 Förderung der Medienkompetenz

 Medienarbeit mit Schülern

 Computereinsatz im Unterricht, bei Verwaltungsarbeit und bei der Unterrichtsvorbereitung

 projektorientiertes Unterrichten mit Medien und Computer

 Softwareschulung

 Virtuelle Lernumgebungen